Hallo? Politikerblogs?

Unser kürzlicher Versuch im Online-Wahlkampf-Seminar an der FU Berlin ein paar aktuelle Beispiele von Politiker-Blogs anzusehen und zu bewerten, endete ziemlich deprimierend. Pseudo-Blogs ohne Interaktionsmöglichkeit, Uralt-Angebote mit wochen- und monatealten Beiträgen, ernüchternde Abrufzahlen (z.B. Reinhard Bütikofers Standpunkt zur EU-Klimapolitik: 21 Leser in vier Wochen) oder Hardcore-Politprogramm-Texte im Umfang von fast 10 Din A4-Seiten (auf der Homepage von SPD-Vorzeige-Nachwuchsmann Björn Böhning) zeigen, dass deutsche Mandatsträger außerhalb des Wahlkampfes online wenig aktiv sind.

Die Ergebnisse einer Untersuchung, die wir kürzlich an der TU Ilmenau am Beispiel von deutschen Landtagsabgeordneten durchgeführt haben, zeigt, dass das weniger mit mangelnder Kompetenz in Sachen Online-Kommunikation zu tun hat, sondern eher mit den Prioritäten der Politiker:
Interaktion mit dem Wähler rangiert auf der Politiker-Prioritätenliste klar hinter der politischen Selbstdarstellung. Außerdem eignet sich das Internet in ihren Augen viel besser zur Informationsverbreitung als zur Stimulierung von aktiver Beteiligung oder Wähler-Feedback. Die oben genannten Beispiele illustrieren das sehr genau. Offenbar ist die Gruppe der Wähler, die eine stärkere Interaktion mit ihren politischen Vertretern erwarten, noch nicht groß genug, um Abgeordnete dazu zu bringen, sich stärker mit ihnen auseinanderzusetzen. Allerdings muss man hier vermuten, dass diese Gruppe mit dem Heranwachsen neuer Generationen von Digital Natives deutlich größer wird – eine etwas langfristigere Online-Strategie könnte deshalb sicher nicht schaden.

Details zur Untersuchung gibt es ab sofort in: Wolling, J., Schmolinsky, A., & Emmer, M.(2010). Politiker vernetzt: Warum und wie sich deutsche Landtagsabgeordnete online präsentieren. In M. Emmer, M. Seifert & J. Wolling (Hrsg.), Politik 2.0. Politik und Computervermittelte Kommunikation (S. 47-62). Baden-Baden: Nomos.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s